E-Commerce

E-Commerce – der elektronische Handel

E-Commerce ist aus dem heutigen Alltag nicht mehr wegzudenken. Amazon, Ebay, Zalando – kaum jemand kann von sich behaupten, noch nie auf einem dieser Verkaufsplattformen etwas erstanden zu haben. Das Angebot im Internet ist vielfältig, beinahe unbegrenzt. Gleichzeitig sind die Preise oft niedriger als im „echten“ Laden. Dazu kommt der Gemütlichkeitsaspekt: Man kann einfach bequem von zuhause aus bestellen und wird durch nichts und niemanden gestört.
Aus der Kundenperspektive ist E-Commerce also sehr lohnend. Auch aus Unternehmenssicht? Diese Frage kann eindeutig bejaht werden. Beim E-Commerce gilt: Die Masse macht´s. Je mehr Bestellungen, desto geringer die Fixkosten in der Produktion bzw. bei Ankauf der Waren Ausnutzung von Mengenrabatten. Und es fallen auch sonst weniger Kosten an, denn unter anderem spart man die Mieten für ein Geschäft und die Personalkosten für die Verkäufer ein.

Es ist sehr bedeutend, den Shop an seine Kunden anzupassen. Farben und Stimmung müssen die Zielgruppe ansprechen. Die Handhabung mit der Navigation, der Suche, dem Bestellverfahren etc. muss sehr einfach und übersichtlich sein. Hektik und Überraschungseffekte sind im Online-Shop fehl am Platz. Der Kunde muss zwar aktiviert werden (z.B. durch kräftige Farben und Rabattaktionen), aber ihm sollten keine Nerven geraubt werden. Er lässt hier schließlich sein Geld, also erwartet er auch ein gewisses Maß an Seriosität.

Welche Modalitäten muss ich anbieten?

Ein kostenloser Rückversand scheint mittlerweile zum guten Ton zu gehören. Doch Vorsicht. Es fallen auf Ihrer Seite hohe Kosten an. Verzichten Sie auf diesen Dienst, wenn Sie keine auskömmlichen Margen erwirtschaften.
Unterschiedliche Zahlungskonditionen wie per Bankeinzug, Kreditkarte oder auf Rechnung sollten stets angeboten werden. Dies spricht für die Seriosität Ihres E-Commerce Shops und schließt keine Kunden aus, die z.B. keine Kreditkarte besitzen.

Couch-Commerce

Immer mehr Menschen nutzen das Internet über mobile Geräte. Auch Einkäufe werden immer häufiger mobil getätigt. Um das vorhandene Potenzial auszuschöpfen, setzen einige Shopbetreiber daher auf mobile Webseiten und Apps, die auf Käufe über Smartphones abzielen.
Den eigentlichen Umsatztreiber unter mobilen Geräten stellen derzeit jedoch Tablet-Computer wie das iPad dar. Denn auf Tablets wird meist zurückgegriffen, wenn man abends noch gemütlich auf dem Sofa sitzt und ein wenig in Shops stöbert. Mit Smartphones ist es eher etwas umständlich zu shoppen, denn durch die kleinen Bildschirme kann man die angebotenen Waren auf den Bildern nicht so gut erkennen. Die Suche gestaltet sich auch etwas hakeliger und aufwändiger als beim Shoppen mit dem Tablet.

Es ist für die Shopbetreiber von großer Bedeutung, ihre Seite speziell für Tablets zu optimieren. Denn ein Tablet ist kein Standard-PC und hat deshalb auch ein anderes Handling. Dieses muss von der Shopseite bedient werden.

Curated E-Commerce

Unter Curated E-Commerce versteht man den Sammelbegriff für Maßnahmen von Onlineshop-Besitzern, mit denen das Angebot für den Kunden verkleinert wird. Der Zweck ist die Vereinfachung von Kaufentscheidungen. Ob eine solche Eingrenzung des Angebotes für den eigenen Onlineshop Sinn macht, muss individuell herausgefunden werden. Denn es gibt Kunden, die eine riesige Auswahl ohne Einschränkungen sehr schätzen und sich gern durch die verschiedensten Kategorien klicken, und wiederum solche, die überfordert sind von so einem großen Aufgebot an Produkten. Diese Kundengruppe würde sich über eine individuelle Vorauswahl freuen und auf sie zugeschnittene Produktvorschläge.

Testergebnisse als wesentlicher Bestandteil der Bewerbung

Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wurde von einem unabhängigen Institut wie Stiftung Warentest unter die Lupe genommen und hat dabei eine gute Figur gemacht? Behalten Sie das auf keinen Fall für sich. Kennzeichnen Sie das Produkt klar mit der entsprechenden Auszeichnung. Achten Sie dabei bitte auf die entsprechenden Richtlinien, um Irreführungsklagen aus dem Weg zu gehen.

Haben Sie Interesse daran, Ihren eigenen Online-Shop zu betreiben oder möchten Sie wissen, was an Ihrem bereits bestehenden Shop noch verbessert werden könnte? Als erfahrene Marketingberater haben wir schon mehrere Online-Shops ins Leben gerufen und erfolgreich betreut. Rufen Sie uns an. Wir laden Sie zu einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch ein. Wir freuen uns auf Sie!

Zur Startseite